0A5A0169 bea

Schon früh war ich von Make-up und dessen Wirkung auf die eigene Ausstrahlung fasziniert. Die ersten Selbstversuche als Mädchen liefen ungewollt eher unter dem Motto „Zu viel von allem“, daher habe ich mich anschließend viel mit der richtigen Handhabe von Make-up beschäftigt.

Make-up-Artist immer als Traumberuf im Hinterkopf, sollte es trotzdem noch einige Jahre dauern bis ich diesen Traum in Realität umgesetzt habe. 2016 habe ich es dann gewagt und die Ausbildung zur diplomierten Make-up-Artistin bei Gianni Colores in Wien abgeschlossen.

Mein persönliches Motto lautet „Weniger ist mehr“. Ich liebe es, die persönliche Schönheit zu unterstreichen und so das Beste aus jedem Typ herauszuholen, ohne jemanden zu verkleiden. Daher steht typgerecht für mich an erster Stelle.

Für Halloween, Fasching oder andere Anlässe an denen es etwas wilder und ausgefallener sein darf, bietet Make-up die Möglichkeit, sich komplett zu verändern und in andere Rollen zu schlüpfen. So eine Verwandlung ist eine spannende Herausforderung und macht besonders Spaß. Dieser Herausforderung habe ich mich 2016 bei der Wiener Make-up-Meisterschaft gestellt und in der Kategorie „Art of Make-up“ den 1. Platz belegt.

Spezialisiert auf den Bereich Beauty, bin ich für Fotoshootings buchbar, bringe die Braut (noch mehr) zum Strahlen, sorge für ein langanhaltendes, atemberaubendes Abend-Make-up und erkläre in individuellen Make-up-Workshops wie man die persönlichen Vorzüge unterstreicht.